MUSICA MECANICA
MUSICA MECANICA

NachrichtenNavigationUnsere FavoritenA-ZGesellschaftenMuseenLinksAutoren

Vogelorgel (Serinette)

Francais - English - Deutsch


davrainville_s picture "Vogelorgeln" (oder Serinetten) sind in Europa vom XVIII. Jahrhundert an gebaut worden.
Sie waren dazu gedacht, Vögeln das Singen von Melodien beizubringen.
Serinetten (oder Vogelorgeln) werden seit dem Beginn des XVIII. Jahrhundert bis dem Beginn des XX. Jahrundert fast in der selben Art und Weise hergestellt.
Dom Bédos beschreibt die Serinette schon im 18. Jahrhundert (Dom François Bédos de Celles, L'Art du facteur d'orgues, vierter Teil, drittes Kapitel, erster Abschnitt, Paris 1778).

Serinette von Davrainville
Musée des Gets, France
Foto Q. Bertoux
chardin_s picture
Ein spiegelbildlicher Kupferstich von Laurent des Cars (1753) nach einem Gemälde von Jean-Baptiste Siméon Chardin ("La Serinette", 1751, Louvre, Paris) zeigt eine Dame, die mit der Serinette einem Vogel lehrt, eine Melodie zu singen.


Copyrights: Musica Mecanica. PhR - màj/update